ABOUT

Zu meiner Person: Mein Name ist Hervé Jeanne, ich arbeite seit 1992 als professioneller Bassist. Über Jahre hinweg habe ich die Vision eines Raums entwickelt, in dem optimale Bedingungen herrschen, um an der eigenen Musik zu arbeiten und sie aufzunehmen. Das Projekt hat eine Eigendynamik bekommen, und aus der Vision wurde 2011 das D Room Studio, welches auch für Ihr Projekt zur Verfügung steht. Ob als Tontechniker, Bassist, Produzent, Komponist, Berater oder nur als Problemlöser für zwischendurch: Ich freue mich, wenn ich zum Gelingen Ihrer Musikproduktion beitragen kann.

“D Room Recording Studio” ist keine Firma, es ist lediglich der Name den ich meinem Arbeitsraum gegeben habe. Ich bin selbständiger Musiker und biete Ihnen hiermit an, meine Leistungen oder meinen Arbeitsraum zu buchen. Darüber hinaus kann ich Ihnen für bestimmte Aufgaben Spezialisten aus meinem Netzwerk vermitteln.

Das Studio: Der Haupt-Aufnahmeraum (ca. 64 qm) bietet viel Tageslicht, eine hohe Decke, Weitblick in die Natur und eine ausgewogene, optimierte Akustik. Darüber hinaus gibt es zwei Kabinen (12 qm und 3 qm). Es gibt außerdem noch eine variable Elementen-Kabine und verschiedene Stellwände. Der Regieraum befindet sind eine Etage tiefer im Erdgeschoss.

Als einziges Studio in der Region Hannover verfügt das D Room über einen Steinway & Sons D-274 Konzertflügel. Außerdem finden Sie hier noch eine Hammond C3 Orgel mit Leslie, ein Fender Rhodes sowie ein Wurlitzer E-Piano. Alle Instrumente werden regelmäßig gewartet. Ein Jazz-Schlagzeug und eine Gesangsanlage (z.B.für Proben) stehen auch zur Verfügung. Und falls Sie weitere Wünsche haben, werden wir versuchen, diese zu erfüllen.

Technik: Für eine ausführliche Liste schreiben Sie mich bitte an.

  • System: Pro Tools HD2 (TDM) mit 32 Inputs
  • Wandler: Digidesign 192 und RME Fireface UFX
  • Abhören: Neumann KH 120
  • Monitoring: Aviom System mit sieben Personal Mixer
  • Preamps: Yamaha, API, RME, TLA
  • Mikrophone: Große Auswahl an Klassikern von Neumann, Sennheiser, AKG, Audio Technica, Shure…

Netzwerk: Ich kooperiere mit verschiedenen Toningenieuren, Produzenten und Videografen. Kontaktieren Sie mich, beschreiben Sie mir Ihr Projekt/Auftrag, und ich gebe Ihnen gerne unverbindliche Empfehlungen um Ihre Vision Realität werden zu lassen.

Für Jazz-Aufnahmen hat sich die Zusammenarbeit mit dem freien Tontechniker Ralf Jackowski über Jahre sehr bewährt.

Weitere Sound Engineers und Produzenten die im D Room Produktionen betreut haben sind: Frederik Weissel, Nico Raschke, Niklas Fischer, Akif Colak, Sebastian Ohmert, Ingo Schmidt, Olaf Reitmeier, Peter J. Jordan, Paul Liksza, Modo Bierkamp u.v.a.